Gästebuch

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

121) R. Peter & D. Heuer 
e-Mail
03.04.2014 19:56:00
Am Sa, 29.03., 11:00 Uhr haben wir mit großer Freude an der Führung "Rathstiefster Stollen" teilgenommen. Vielen lieben Dank an unsere Grubenführer Wiebke & Christian (die richtigen Namen?). Das habt ihr toll gemacht! Wir denken oft an die vielen Eindrücke! Leider fiel uns erst zu Hause auf,kleine "Aufwandsentschädigung" vergessen... Ein kleines rostiges Behältnis an der Tür Jugendkaue wäre eine rechtzeitige Erinnerung ;-) Wir denken wir kommen wieder und beste Grüße!
 
120) Monika Maier-Grobecker 
22.03.2014 22:02:00Heute haben wir den Kindergeburtstag unseres Sohnes (7) bei Ihnen gefeiert und ich möchte mich noch einmal recht herzlich bei Ihnen bedanken. Zum einen beim Museums-Restaurant für die tolle Bewirtung und das sehr leckere und reichliche Essen und zum anderen bei Herrn Grüger für seine mitreißende und interessante Führung durch das Bergwerk. Die Kinder waren alle begeistert! Es war eine rundum gelungene Veranstaltung!
 
119) Familie Kühl aus Berlin 
09.02.2014 19:56:00Herzlichen Dank an Herrn Grüger für die tolle Führung am heutigen Sonntag morgen. Wir waren die ersten (und zu diesem Zeitpunkt einzigen) Gäste und hatten zu viert eine "Privatführung", die uns alle begeistert hat.
Wir haben viel gelernt, und Herr Grüger hat unglaublich anschaulich und auch kindgerecht (unsere Kinder sind 9 und 4 einhalb Jahre alt) erklärt. Der Rammelsberg hat uns sehr fasziniert.
Vielen Dank, wir kommen wieder!

Herzliche Grüße aus Berlin,
Familie Kühl.
 
118) CLaudia Held 
02.01.2014 19:17:00Danke für die super tolle Führung von Herrn Christoph Werner durch den Roeder- Stollen !!! Wir hatten eine super interessante und ganz tolle Führung - die auch sehr kindgerecht gehalten wurde. Unsere Kinder und auch wir waren begeistert! Ganz herzlichen Dank !!!

Claudia, Holger, Kaya und Timo
Führung am 2.1.2014 15 Uhr
 
117) Jacob 
e-Mail
Homepage
11.11.2013 11:18:00
thanks that we had a wonderful time at your place. We like the museum very much.
 
116) Ernie 
e-Mail
Homepage
03.11.2013 16:16:00
Excellent exhibition. Compliments on all the hard work, you must have got.
 
115) Daniel 
Homepage
29.10.2013 11:53:00
Am besten hat mir die Führung durch den alten Teil des Bergwerkes gefallen. Hier kann man dann wirklich Geschichte zum anfassen erleben.
 
114) Serena Petrides 
18.10.2013 12:39:00What an unforgettable experience! We arrived, slightly late having walked up the road from Goslar with our class or 7th graders in the pouring rain on Saturday 5th October and were greeted by our guide with a smile and understanding for our soaked and rather demotivated children.
Magically and within 8 minutes everyone had been given a suitable helmet, the rucksacks were locked away and there was an atmosphere of curiosity to discover more. Our accommodating guide agreed to lead the large group as a whole and we proceeded to the first exhibit showing the model of the winding gear. The children were fascinated by her explanation and were eager to learn more.
In the mine, a pragmatic solution was found for two members of the group who were frightened, our guide showed patience and understanding despite the large number in the group.
We were lead through the tunnels and she waited until everyone had arrived before she continued her talk in simple language, clearly spoken. All our questions were answered in a way which captivated everybody.
Many, many thanks to our warm hearted guide and her thoughtful colleague at the ticket desk.
Our visit to the mine was not only memorable for the information, but for the exceptionally socially aware attitude shown to our group.
Serena Petrides
English teacher at the Freie Waldorfschule, Frankfurt am Main
 
113) Jaster 
e-Mail
08.10.2013 14:19:00
Noch als Anhang der Mann an der Kasse war sehr unfreundlich und schien über haupt keine Lust zu haben etwas zu verkaufen oder Kunden zu bedienen.
Nie wieder
 
112) Jaster 
e-Mail
08.10.2013 14:13:00
Wir wollten in unserem Urlaub ( Wochenende) am 6.10.13 das Schauwerkwerk besichtigen .
Am der Kasse wurden wir umständlich gefragt ( in keinster Weise erklärt ) welche Tour wir machen wollen als wir uns dann nach Infoblättern entschieden hatten welche Tour wir machen wollen bekammen wir zur Antwort (es war 10 uhr) die erste freie Tour um 14,30 Uhr wäre die andere Tour sogar garnicht mehr an dem Tag frei wäre . Wir waren enttäuscht und fühlten uns etwas verscheißert .
Der Mann hätte an der Kasse ja gleich das sagen können das sowieso nix mehr frei ist sondern läßt uns in Prospekten blättern .
Das ist weder Kundenfreundlich und wir kommen bestimmt nicht noch mal hin.
 
Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Sonntags-Matinee
27.04.2014
11.00 Uhr

Vortrag: Dr. Johannes Großewinkelmann, Goslar: „Es geht wieder schräg bergauf“– Eine Dokumentation zur Wiederinbetriebnahme der Schrägförderanlage

Preis:
kostenfrei
 
Veranstaltungskalender
Weitere Infos und Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.