Die Altstadt Goslar

Die Goslarer Altstadt ist neben dem Rammelsberg der touristische Anziehungspunkt am nördlichen Harzrand. Hunderttausende Besucher lassen sich Jahr für Jahr von den reich verzierten Fachwerkhäusern, den Kirchen und Gildehäusern faszinieren. Viele dieser imposanten Gebäude wären niemals errichtet, erweitert und ausgeschmückt worden, hätte es nicht die Erzvorkommen im Rammelsberg gegeben.

Eine kleine Auswahl der zahlreichen Gebäude mit Bergbaubezug, die in der Goslarer Altstadt auf engstem Raum versammelt sind, ist im Folgenden zusammengestellt:

  • Kaiserhaus
  • Marktkirche
  • Jakobi-Kirche
  • Frankenberger Kirche
  • Rathaus
  • Kaiserworth
  • Brusttuch
  • Kämmereigebäude
  • Marktbrunnen
  • Hospitäler







  • Niedersächsische Musiktage 2014
    27.09.2014
    15.00 - 17.30 Uhr

    „Glückauf“ - ein Wandelkonzert in den Tagesanlagen mit Musik und Film: Kinderchor und Bläserklasse, Streichquartett und Brass-Band. Ungewöhnliche Klang-Räume in faszinierender Umgebung.

    Preis:
    20,00 €
    Kinder 15,00 €
     
    Sonntags-Matinee
    28.09.2014
    11.00 Uhr

    Vortrag: Hans-Dieter Kreft, Salzhemmersdorf: „Der Hüttenstollen – vom Förderstollen zum Besucherbergwerk – Steinkohlenbergbau am Osterwald“

    Preis:
    kostenfrei
     
    Veranstaltungskalender
    Weitere Infos und Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.