Die Altstadt Goslar

Die Goslarer Altstadt ist neben dem Rammelsberg der touristische Anziehungspunkt am nördlichen Harzrand. Hunderttausende Besucher lassen sich Jahr für Jahr von den reich verzierten Fachwerkhäusern, den Kirchen und Gildehäusern faszinieren. Viele dieser imposanten Gebäude wären niemals errichtet, erweitert und ausgeschmückt worden, hätte es nicht die Erzvorkommen im Rammelsberg gegeben.

Eine kleine Auswahl der zahlreichen Gebäude mit Bergbaubezug, die in der Goslarer Altstadt auf engstem Raum versammelt sind, ist im Folgenden zusammengestellt:

  • Kaiserhaus
  • Marktkirche
  • Jakobi-Kirche
  • Frankenberger Kirche
  • Rathaus
  • Kaiserworth
  • Brusttuch
  • Kämmereigebäude
  • Marktbrunnen
  • Hospitäler







  • VERLÄNGERT!
    09.11.2014

    Unsere diesjährige Sonderausstellung "Perspektiven des Welterbes" sollte eigentlich am 26. Oktober 2014 Wochenende zu Ende gehen.
    Allerdings haben wir uns aufgrund des regen Besucherinteresses entschlossen, die Ausstellungdauer um zwei Wochen zu verlängern.
    Sie endet somit erst am 9. November zeitgleich zu dem Ende der Herbstferien in Niedersachsen und Bremen.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Preis:
    7,00 €
    Kinder 4,00 €
     
    Sonntags-Matinee
    26.10.2014
    11.00 Uhr

    Vortrag: Dr. Martin Wetzel, Goslar: „Der Bergarbeiterstreik von 1889 an der Ruhr. Verlauf, Besonderheiten und Auswirkungen“

    Preis:
    kostenfrei
     
    Veranstaltungskalender
    Weitere Infos und Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.