Haus K



Christos Package on a Hunt

In der Kraftzentrale, wo einst elektrischer Strom erzeugt wurde, stehen noch immer die Kompressoren, die den Untertagebetrieb mit Druckluft versorgten – als seien sie eben erst abgeschaltet worden.

Christo - Packege on a Hunt
Christo - Packege on a Hunt

Der verhüllte letzte Erzförderwagen, der inmitten dieser originalen Maschinenausstattung gleichermaßen einladend wie unnahbar steht, ist eine Dauerleihgabe des Goslarer Mönchehaus-Museums für moderne Kunst. Package on a Hunt ist eines der wenigen dauerhaft verhüllten Werke von Christo und Jeanne-Claude. Mit den Mitteln der Kunst schlägt es eine Brücke – zwischen der bergmännischen Arbeit, die am Rammelsberg bis zur Stilllegung des Betriebes 1988 über Jahrhunderte hinweg die wirtschaftliche Basis der Nordharzer Region war, und der Arbeit des Museums und Besucherbergwerks, das heute am authentischen Ort den Spuren der Alten folgt und sie einem interessierten Publikum zugänglich macht. Durch seine Präsentation im Museum des WELTKULTURERBES RAMMELSBERG befindet er sich an dem Ort, an dem er 1988 entstanden ist.







VERLÄNGERT!
09.11.2014

Unsere diesjährige Sonderausstellung "Perspektiven des Welterbes" sollte eigentlich am 26. Oktober 2014 Wochenende zu Ende gehen.
Allerdings haben wir uns aufgrund des regen Besucherinteresses entschlossen, die Ausstellungdauer um zwei Wochen zu verlängern.
Sie endet somit erst am 9. November zeitgleich zu dem Ende der Herbstferien in Niedersachsen und Bremen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Preis:
7,00 €
Kinder 4,00 €
 
Veranstaltungskalender
Weitere Infos und Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.