Das neue Welterbe

Erlebnis Weltkulturerbe:
Erzbergwerk Rammelsberg, Altstadt Goslar
und Oberharzer Wasserwirtschaft

Am 1. August 2010 wurde das Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg und Altstadt Goslar um die Oberharzer Wasserwirtschaft erweitert. Bereits 1992 war der Rammelsberg zusammen mit der Altstadt Goslar in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Mit der Erweiterung wurde dem montanhistorischen Zusammenspiel der Region ein neuer Rahmen gegeben.

Im 16. Jahrhundert ließen die welfischen Herzöge den Bergbau im Oberharz wieder aufnehmen und erlangten auch die zuvor verpfändeten Rechte am Rammelsberg zurück. Damit begann eine lange Zeit gemeinsamer Montanverwaltung, die bis ins 20. Jahrhundert nachwirkte.

Um das Jahr 1545 wurden die ersten Teiche zur Energieversorgung der Montanbetriebe der Oberharzer Bergstädte gebaut. Zu dem in seiner Gesamtheit als Oberharzer Wasserwirtschaft bezeichneten System gehörten zeitweilig über 100 Teiche, 535 km Gräben und rund 30 km untertägige Wasserläufe – allesamt aus harztypischen Materialien errichtet. Als 1978 die Oberharzer Wasserwirtschaft als Kulturdenkmal in die niedersächsische Denkmalliste aufgenommen wurde, waren es noch immer 58 Teiche, 53 km Gräben und 24 und 16,6 km Wasserläufe.

Mit möglichst geringem Gefälle musste das Niederschlagswasser oftmals über sehr lange Strecken bis zu den Stauteichen geleitet werden und von diesen bis zu den Kehr- und Kunsträdern, mit deren Hilfe die Erze gefördert und die Grubenwässer gehoben wurden. Häufig mussten mehrere auf unterschiedlichen Niveaus angeordnete Räder nacheinander beaufschlagt werden.

Der Bergbau im Harz und am Rammelsberg ruht seit Langem. Die Monumente der Wasserwirtschaft aber, ohne die der Bergbau niemals seine Blüte hätte entfalten können, dienen den Menschen noch immer – für die Trinkwassergewinnung und den Hochwasserschutz, zum Baden und Angeln, zum Radeln und Wandern. Aus der alten Industrielandschaft Harz ist eine Kulturlandschaft geworden, in der Besucher inmitten bewaldeter Berge auf den Spuren des Alten Mannes Erholung finden.







Veranstaltungskalender
Weitere Infos und Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.