Piwik Besucheranalyse

03. 06. 2018 11:00 Feiertage |

Am diesjährigen Welterbetag, dem 3. Juni, wird am Rammelsberg die neue große Sonderausstellung: „Tierischer Bergbau – Pferde, Esel, Grubenhunde im Harz“ eröffnet. Das Zugpferdemuseum aus Lütau erarbeitet und realisiert gemeinsam mit dem Rammelsberg dieses besondere Thema. Die Sonderausstellung beschäftigt sich mit dem Arbeitseinsatz der Vierbeiner im Dienste des Bergbaus im und auf den Harzer Bergen. Themen sind das Harzer Fuhrmannswesen, der Einsatz der Pferde im Wald, bei der Schacht- und Streckenförderung und der Wasserhaltung. Dazu passende Arbeitsfelder wie Tiermedizin, Stellmacherei, Sattlerei und Schmiedehandwerk werden ebenfalls beleuchtet.Die Sonderausstellung wird von einem umfassenden Begleitprogramm umrahmt.