25. 10. 2020 11:00 Sonntagsmatinee |

 

 

Dr. Hans-Georg Dettmer / Dr. Martin Wetzel: „Erinnerungsort und Filmkulisse? 30 Jahre Museum am Rammelsberg“

Schon im Herbst 1988, nur wenige Wochen nach der Einstellung der Erzgewinnung am Rammelsberg, war die Trägergesellschaft für ein „Bergbaumuseum“ gegründet worden. Die folgenden zwei Jahre waren ausgefüllt mit Bergungs- und Konservierungsarbeiten, mit Planungen und Verhandlungen über Nutzungsrechte. Öffentlichkeitswirksam setzte sich das neue Museum – seit Januar 1990 geleitet von Dr. Barbara Czerannowski – mit der Ausstellung „Vom Bergwerk zum Bergbaumuseum“ in der Mannschaftskaue in Szene.

Besucher erfahren und erleben neben der Geschichte des Rammelsberger Museums, „berühmte“ Orte, die seither auch als Filmkulisse dienten.