19. 09. 2021 11:00 Sonder­termine |

- Sonderführung: Die Geologie des Rammelsberges –
Die Blei-Zink-Kupfer-Lagerstätte des Rammelsberges entstand vor etwa 380 Mio. Jahren. Sie bestand vor dem Abbau aus zwei großen linsenförmigen Erzkörpern. Mit großem zeitlichem Abstand entdeckte man zunächst eine Linse und später die andere, woraus die Bezeichnungen "Altes" und "Neues" Lager hervorgingen. Mit seiner kompakten Form und ca. 27 Mio. Tonnen Gesamtroherzgehalt war der Rammelsberg damit die größte Lagerstätte ihrer Art weltweit. Mehr über die Entstehungsgeschichte der Lagerstätte und ihrer geologischen Bedeutung erfahren Sie direkt vor Ort, bei einer exklusiven Führung am Tag des Geotops

Treffpunkt: Weltkulturerbe Rammelsberg
Start: 11 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Anmeldung: nicht erforderlich, Teilnehmerzahl jedoch begrenzt
Kosten: 16,- € Erw. | 9,- € ermäßigt