17. 10. 2021 11:00 Sonder­termine |

Sonntags-Matinee: Dr. Uwe Lagatz: Der Brocken. Die Entdeckung und Eroberung eines Berges
Kein ein anderes Harzer Reiseziel lockt so viele Besucher an wie der Brocken. Ob zu Fuß, auf dem Rad, in der Kutsche oder mit den Dampfzügen der Bahn – seit 1989 kommen jährlich weit über eine Million Menschen auf den Gipfel. Doch nicht erst in der Gegenwart zieht der Blocksberg Touristen aus Nah und Fern in seinen Bann. Bereits in früheren Jahrhunderten strömten zahlreiche Reisende aus ganz verschiedenen Gründen auf den sagenumwobenen Berg. Der Wernigeröder Historiker Uwe Lagatz zeichnet in seinem Vortrag die wissenschaftliche Entdeckung und touristische Eroberung des Brockens nach. Er illustriert seine Ausführung mit einer Vielzahl zeitgenössischer Quellen und lässt auf diese Weise ein spannendes Kapitel der Harzer Tourismusgeschichte lebendig werden. Dr. Uwe Lagatz (Jg. 1962) ist in Wernigerode aufgewachsen, hat an der Universität Leipzig studiert und an der Universität Magdeburg promoviert. Neben seiner Tätigkeit im Schuldienst Sachsen-Anhalts beschäftigt er sich seit längerem mit der Historie des Harzes. 2014 legte er unter anderen eine reich illustrierte Monografie zur Geschichte des Brockens vor.

freiwillige Spende

keine Anmeldung erforderlich