Weg zum Rammelsberg

In Goslar kann es dieses Jahr zu Absperrungen einzelner Straßen kommen. Auf dieser Seite informieren wir über Baumaßnahmen, und wie diese am besten zu umfahren sind.

Stand 14.04.2022

Am Dienstag nach Ostern werden die Arbeiten beginnen unter Vollsperrung der Astfelder Straße. Die Baustelle wird zwischen der Ampelkreuzung zur Von-Garßen-Straße und dem Abzweig zum Marienbader Weg und den gegenüberliegenden Märkten eingerichtet Tags darauf beginnen die Arbeiten. 

Anschließend ist der Bereich der B82 zwischen Marienbader Weg und der Einmündung "Am Nordberg" direkt am Ortseingang zu Goslar. Hier wird mit vier bis fünf Wochen gerechnet. Wer über die B 82 Goslar anfährt, für den ist eine Umleitung über die Riechenberger Spange, die Bundesstraße 6. die Hildesheimer Straße und die Von-Garßen-Straße eingerichtet. Dies gilt auch in umgekehrter Richtung. 

Stand: 04.04.2022

Aufgrund des überraschenden Wintereinbruchs am 1. April wird sich der Beginn der Bauarbeiten wohl um zwei Wochen verschieben. Laut aktueller Planung soll wohl ab dem 20. April die Fahrbahnsanierung auf der Astfelder Straße hinter dem Kreuzungsbereich bis zur Einmündung Marienbader Weg beginnen. Die Sperrung der Astfelder Straße wird dann wohl fünf Wochen dauern. Die Sanierung wird bis zur Einmündung Am Nordberg sein. Diese Straße wird im zweiten Bauabschnitt auch für etwa vier Wochen gesperrt und von der Astfelder Straße aus nicht befahrbar sein.

Wir werden weiterhin dieses Thema beobachten und über eventuelle Umwege auf der Route zum Rammelsberg berichten. 

Stand: 31.03.2022

In Goslar werden einige Straßen neu gemacht, was auf Eurem Weg zum Rammelsberg zu kurzzeitigen Vollsperrungen aber mit entsprechenden (ausgeschilderten) Umleitungen in Teilen des Stadtgebietes führt. 
Den Auftakt bildet ab kommenden Montag, den 4. April,  die Astfelder Straße. Die Astfelder Straße ist Teil der B 82, die aus Richtung Autobahn A7 kommend durch Goslar und in Richtung Rammelsberg führt. Wenn Ihr also von der Autobahn aus kommt (Abfahrt Rhüden/Harz) wird Euch vor den Toren der Stadt gleich an der ersten Ampel ein Umleitungsschild nach links führen – folgt einfach der Umleitung bis Ihr wieder auf der B82 seid. Und dann  weiter wie gewohnt und ausgeschildet zum Rammelsberg. Wir schätzen, dass der Umweg max. 5 Minuten zusätzlicher Fahrzeit ausmacht wird. Als Bauzeit sind zwei Wochen angesetzt, wahrscheinlich auch über die Ostertage.