16. April 2023 bis 2. Juli 2023

In einer Atelieratmosphäre wird das Oeuvre des Künstlers Martin Gremse gezeigt, dessen Werke eng mit den Rohstoffen aus dem Harz verbunden sind. Seine Skulpturen aus Glas und Silber sind spektakulär, aber auch seine Bilder, die vielfach mit den "Farben des Rammelsbergs" in Verbindung stehen, zeigen die enge Verbindung seiner Kunst mit dem Bergbau im Harz.

Rahmenprogramm

Vernissage
16. April, 11.00 Uhr
Schwerspatraum
Kostenfrei

Vortrag: "Vom Silber des Rammelsbergs zum künstlerischen Werk Martin Gremses"
Referent: Prof. Dr. Kaufmann
07. Mai, 11.00 Uhr
Schwerspatraum
Kostenfrei

Lesung
Lesung aus „ Der Doppelgänger “ von Fjodor M. Dostojewski in der Bearbeitung von Clemens Mädge .Gelesen  von Magdalene Artelt und Marie- Thérèse Fontheim.
16. Juni, 19.00 Uhr
Schwerspatraum
Kosten: TBA

Finissage
02. Juli, 11.00 Uhr
Schwerspatraum
Kostenfrei

Aktualisierungen des Rahmenprogramms vorbehalten.