Piwik Besucheranalyse

27. 01. 2019 11:00 Sonntagsmatinee |

Im Rahmen der Rammelsberger Sonntag-Matineen referiert am 27. Januar 2019 Dr. Frank Kerner, leitender Mitarbeiter des Ruhr Museums Essen, zum Thema des im Dezember 2018 stattgefunden Ende des Deutschen Steinkohlebergbaus.
Anlässlich des Endes des aktiven Steinkohlebergbaus in Deutschland haben das Ruhr Museum und das Deutsche Bergbaumuseum die Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ konzipiert und in den Räumen der ehemaligen Mischanlage der Kokerei Zollverein auf dem Standort des Welterbes Zollverein präsentiert: Resümierend versucht die Ausstellung einen Blick darauf zu werfen, wie die Kohle die wirtschaftliche, gesellschaftliche, soziale, politische, wissenschaftliche und ökologische Entwicklung beeinflusst und geprägt hat.
In einem zweiten Teil soll am Beispiel des Deutschen Bergbaumuseums und des Ruhr Museums über den historischen Hintergrund der institutionalisierten Erinnerungskultur des Bergbaus nachgedacht werden.