Architektur und ihre Wahrnehmung sind einem ständigen Wandel unterworfen. Dieser Wandel wird eindrucksvoll sichtbar, betrachtet man die Fotografien des Bauhaus-Fotografen Albert Renger-Patzsch, die dieser 1953 von den Gebäuden des Erzbergwerks gemacht hat.
Der Vergleich der Fotografien mit der aktuellen Situation des Geländes und der inzwischen zum Welterbe erklärten Architektur bietet reichlich Stoff für interessante Einblicke!
Zu Fuß machen Sie sich auf den Weg zu den originalen Standorten, die der Künstler für seine Perspektiven gewählt hat.
Mit Hilfe von Tablets werden Sie sich die historischen Aufnahmen vor Augen halten. Die Tablets werden für die Dauer der Führung vom Museum zur Verfügung gestellt.

Termine
09.05.2021
13.06.2021
11.07.2021
08.08.2021
05.09.2021

Uhrzeit11.00 Uhr
Führungsdauer1 ¼ Stunden
Gruppengrößemax. 10 Personen
Preis16,00 € p. P. 13,00 € ermäßigt
Um Voranmeldung wird gebeten.