Piwik Besucheranalyse

Neue Sonderausstellung am Berg

StadtMenschen - BergMenschen

10. März bis 10. Juni

Wo drückt der Schuh oder was macht ein Stollen im Stollen?
Diese und andere bergbauliche Anekdoten zeigen 20 großformatige Portraits Goslarer Bürger*innen. An verschiedenen Orten des Bergwerks – über und unter Tage – setzte Fotografin Heike Göttert sie und ihren beruflichen Kontext humorvoll in Szene. Zu sehen ist die Ausstellung in der Mannschaftskaue des Erzbergwerks Rammelsberg und natürlich in den Arztpraxen, Werkstätten, Verkaufsräumen, Gaststuben und Büros der Teilnehmer*innen.


Feierabendführung

MIT ALLEN SINNEN
- Entspannen im Berg –

„Der Berg brummte!“ erzählen Goslarer, die noch zu Betriebszeiten des Bergwerks in der Rammelsberger Straße wohnten. Die Maschinen in der Erzaufbereitung liefen rund um die Uhr und auch die Abbauarbeiten unter Tage machten gehörig Krach. Heute, im Museumsbetrieb, versuchen wir unseren Besuchern in den Führungen noch einen Eindruck von dem Lärm, die die Arbeiten im Bergwerk verursachten, zu vermitteln.

Anders sieht es jedoch nach Feierabend aus: Da liegt der Berg ganz still da und es entfaltet sich eine veränderte Atmosphäre von Farben, Lichtern und leisen Geräuschen, die nahezu meditativ anmuten. Dieses besondere Erlebnis einmal selbst zu erfahren, möchten wir Ihnen in unserer neuen Führung ermöglichen.

Ort: Weltkulturerbe Rammelsberg – Museum & Besucherbergwerk, Bergtal 19, 38640 Goslar
Start: 18 Uhr Museumskasse
Dauer: ca. 2 Std.
Anmeldung: unter 05321 – 750 0 / info@rammelsberg.de
Preis: 15,00 €, max. 12 Teilnehmer

Mi. 23. Januar
Mi. 27. Februar
Mi. 20. März
Mi. 24. April



No news available.