UNESCO Logo

Das dominante Gebäude des Rammelsberges ist die ehemalige Erzaufbereitungsanlage. Scheinbar fließend schmiegt sich das Gebäude mit seinen Etagen an den Hang des Berges. Im Innern befindet sich die letzte nahe zu komplett erhaltene Erzaufbereitungsanlage des Harzer Bergbaus. Folgen Sie auf einer Führung dem Weg des Erzes von seiner Ankunft über Tage durch die verschiedenen Prozeßstufen bis hin zum hüttenfertigen Konzentrat.  

Führungsdauer:
2 Stunden  

Die Führung findet im Sommer täglich um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr statt.
Während der Winteröffnungszeiten täglich eine Führung um 14.00 Uhr.

Auf eigene Faust
Das „Museumshaus Aufbereitung”