Ab 16. März Museum bis 18 Uhr geöffnet

Werte Bergfreunde,

die Sommerphase unserer Öffnungszeit lassen wir dieses Jahr schon etwas eher beginnen. Dies bedeutet, dass wir bereits ab dem 16. März unser Museum von 9.00 bis 18.00 Uhr für Sie öffnen.

Vielen Dank und Glückauf!



Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

wir sind stolz darauf, ein Teil des UNESCO-Welterbes zu sein und arbeiten jeden Tag daran, dieses Erbe für kommende Generationen zu erhalten.

Unser Gelände erfordert ständige Instandhaltung, daher können Sie während Ihres Besuches möglicherweise Baustellen und Restaurierungsarbeiten sehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!


Das Weltkulturerbe Rammelsberg beteiligt sich am Kulturpass

Mit mehreren Angeboten beteiligt sich das Weltkulturerbe Rammelsberg an Kulturpass der Bundesbeauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien. 

Zu unseren Angeboten für 18-jährige gehören:

Zur Nutzung des Angebotes müssen Sie in der Kulturpass-App angemeldet sein. Dort kann das Angebot eingelöst werden. 

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Buchungsbüro gerne zur Verfügung unter info@rammelsbergSchreiben Sie mir.de oder unter der Durchwahl 05321 / 750 0.

 

**Besitzer eines Schwerbehindertenausweises, Empfänger von Transferleistungen, Schüler und Studenten


Stützmauer unterer Werkhof

Liebe Besucher:innen,

was Sie sehen ist die Stützmauer des sogenannten unterer Werkhofs. Das äußere Mauerwerk aus Natursteinen löst sich an vielen Stellen von der dahinterliegenden Betonmauer. Eindringendes Wasser hat sich bei winterlichem Frost ausgedehnt und die Natursteine abgespalten. Die meterdicke Betonmauer ist an der Oberfläche beschädigt, aber ihre Standfestigkeit besteht weiterhin.

Was tun wir? Wir haben finanzielle Mittel gesammelt, weil das Weltkulturerbe Rammelsberg die Sanierung nicht alleine bezahlen kann. Wir stimmen uns mit den Denkmalschutzbehörden und Planungsbüros ab, um die über 80 Jahre alte Mauer wieder so aufzubauen, wie wir sie vorgefunden haben. Bauingenieure planen mit neuer Bautechnik, um erneute Schäden zu verhindern.

Das können Sie nicht sehen! Das passiert im Hintergrund in den Büros und in vielen Abstimmungsgesprächen. Und sowas braucht leider Zeit!

Bald sind wir soweit! Im Frühjahr 2023 wird die erste Fläche des Mauerwerks saniert. Funktionieren die geplanten Bautechniken, wird abschnittsweise in den nächsten Jahren die gesamte Mauer saniert.




Welterbe im Harz - App

Das Museumsbergwerk Rammelsberg finden Sie auch digital in der neuen Welterbe im Harz App

Egal ob Wanderrouten, Veranstaltungstipps oder Museumshäuser, in der App finden Sie alles Wichtige, um das Welterbe im Harz zu erkunden. Die App ist kostenfrei in den App-Stores bei Google und Apple verfügbar. 




Hinweise für einen angenehmen Museumsaufenthalt

Wie Sie angenehmen zu uns reisen können, sehen Sie auf der Seite Anfahrt & Parken

Unsere Führungen, Ausstellungen und Museumshäuser bieten Ihnen einen abwechselungsreichen Tag bei uns.

Unter unseren Veranstaltungs-Highlights und in unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle unsere besonderen Programmpunkte. 

Bei Ihrem Museumsbesuch können Sie bei uns auch zu Mittag essen.

Die Besucherordnung finden Sie auf dieser Seite

Wir empfehlen ein Eintreffen am Rammelsberg mindestens eine halbe Stunde vor Führungsbeginn.

Bitte bedenken: für Führungen unter Tage ist ein Mindestalter von vier Jahren notwendig.

Buchen Sie eine Führung in Gebärdensprache.